Nawumo?

7.1.2020

Nachwuchsmoderation des Jahres: Lydia Tecle (Foto: BlachReport)

 

Zum achten Mal seit 2012 haben wir in diesem Jahr gemeinsam mit dem Studieninstitut für Kommunikation das Nachwuchstalent des Jahres für die Eventmoderation gesucht und gefunden – ein Projekt, das nicht nur uns viel Spaß macht.

Unser Nachwuchsmoderations-Wettbewerb, für den wir ursprünglich intern als Kürzel Nawumo verwendet haben (was dann hängenblieb . . .), wird in Web und Social Media im kompletten deutschsprachigen Raum kommuniziert und aktiviert Dutzende von Bewerbungen. Alle Bewerber müssen zunächst ein Castingvideo per Smartphone einreichen, aus denen wir die zehn Toptalente selektieren und zum Casting in die Räume vom Studieninstitut in Düsseldorf einladen. „Wir“ ist eine interdisziplinär besetzte Jury, die in diesem Jahr aus der Moderatorin und Vorjahressiegerin Alissa Stein, dem Moderator Aljoscha Höhn, Gina Rölike und Michael Hosang vom Studieninstitut für Kommunikation sowie mir bestand.

Jeder Teilnehmer bekommt beim Livecasting die Chance, vor dieser Jury zu überzeugen. Am besten gelang das dieses Mal der 25-jährigen Lydia Tecle aus Frankfurt. Sie wird am 14. Januar 2020 auf dem Internationalen Festival of Brand Experience in Dortmund zusammen mit Aljoscha Höhn die Verleihung des BrandEx Fresh Award auf der großen Bühne moderieren. Drei weitere Nachwuchsmoderatoren konnten sich für einen Auftritt auf der Messe Best of Events qualifizieren: Christian Ludwig (26, Würzburg) wird an den zwei Messetagen das Safety & Security Forum moderieren, Johannes Neufeld (26, Neustadt a.d. Weinstraße) übernimmt die zweitägige Moderation des Technology & Scenography Forums und Frederic Allerdisse (24, Münster) wird am 16.1.2020 das MICE Forum präsentieren.

Für den einen oder anderen „Nawumo“ der letzten Jahre war der Auftritt auf diesen wichtigsten Veranstaltungen der Event-Branche bereits der Einstieg ins Moderations-Business. Das wünsche ich unseren diesjährigen Siegern auch und drücke beide Daumen. Bitte schauen Sie sich unsere „Nawumos“ doch selbst einmal an. Sie werden begeistert sein.

Herzlichst

Ihr Peter Blach

Tags:

Please reload

Follow Us
  • Facebook B&W
  • Twitter B&W
  • YouTube B&W
Recent Posts

28.5.2020

14.5.2020

Please reload

© 2015-2019 by AktivMedia GmbH