© 2015-2019 by AktivMedia GmbH

Best of Events 2016

2.11.2015

 

Etwas mehr als zwei Monate ziehen noch ins Land, dann werden wir den einen oder anderen unserer Leser wieder auf der Best of Events in Dortmund treffen. Wir freuen uns nun langsam auf die Veranstaltung, die erstmals direkt von der Messe Dortmund veranstaltet wird.

Es wird einiges anders – und das ist auch gut so. Die Veranstaltung hatte sich in den letzten Jahren hier und da abgeschliffen. Unter anderem gibt es 2016 ein erweitertes Forenprogramm, das in allen Messehallen stattfindet. Das Spektrum ist breit gefächert und belegt den Anspruch der BOE, das Thema Livekommunikation umfassend zu beleuchten. Geplant ist beispielsweise ein MICE-Forum, dass sich den Entwicklungen des Tagungsmarktes widmet. In Podiumsdiskussionen und Vorträgen beleuchten Profis, Fachjournalisten und Branchenkenner die neuesten Entwicklungen in diesem Themenkomplex. Das sogenannte Technology-Forum setzt dagegen auf Wissenstransfer zur Veranstaltungstechnik. Hier wird technisches Fachwissen für die Branche vermittelt, Weiterhin sollen aktuelle Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten der Veranstaltungstechnik vorgestellt werden. Im Rahmen des Technology-Forums ist ein halber Tag für nachhaltige Themen vorgesehen.

In der Speakers’ Corner können Aussteller in freier Rede überzeugen und ihr Unternehmen, neue Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Beim Forum Acts on Stage haben Aussteller aus dem Segment „Acts" die Möglichkeit, sich und ihr Können in zehnminütigen Auftritten auf der Live Stage zu präsentieren.

In der Trend-Gallery werden Produkte, Dienstleistungen und Konzepte ausgezeichnet, die in ihrer Innovationskraft, Qualität und Lösungsorientiertheit überzeugen und erst seit 2015 auf dem Markt sind. Für Hochschulen gibt es hier die Sonderkategorie „Science". Die besten drei Teilnehmer in dem jeweiligen Segment dürfen ihr Konzept auf der BOE vorstellen.

Mit einem neuen Matchmaking-Tool steht jetzt außerdem ein Tool für Kontaktanbahnungen bereits im Vorfeld der Messe zur Verfügung. Es stammt von Converve, nach eigenen Angaben der weltweit führende Anbieter von Event Networking Software. Fachbesucher, die sich zur Best of Events anmelden, bekommen die Möglichkeit, passgenaue Aussteller zu identifizieren und bereits vor der Veranstaltung feste Termine zu vereinbaren.

Last but not least gibt es 2016 erstmals einen neuen Rahmen für die Event Awards. Sowohl der BEA Award als auch der INA Award werden in der Messehalle 6 verliehen, also mitten in der Ausstellung. Wir sind gespannt.

Tickets können Sie im Onlineshop der Best of Events übrigens schon jetzt erwerben. Oder Sie fordern bei uns per Mail an Elke Bartels (ebartels@blachreport.de) einen Gutscheincode an, der Ihnen nicht nur den kostenlosen Eintritt zur Messe, sondern auch zur Awardshow sichert. Also nichts wie ran . . .

Herzlichst

Ihr Peter Blach

Please reload

Follow Us
  • Facebook B&W
  • Twitter B&W
  • YouTube B&W
Recent Posts
Please reload