© 2015-2019 by AktivMedia GmbH

Top-Jury für den BEA 2016

7.10.2015

 

Am 2. Dezember 2015 trifft sich die Jury des BEA® BlachReport Event Award in Augsburg, um die Preisträger im aktuellen Wettbewerb zu ermitteln. Der BEA wird vom BlachReport bereits zum neunten Mal verliehen. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder eine Top-Jury zusammenstellen: Stefanie Kropp von der Lufthansa, Susanne Schmidhuber von Schmidhuber + Partner, Brigitte Nußbaum von trendhouse event marketing, Prof. Dipl. Ing. Siegfried Paul von der Beuth Hochschule für Technik, Olaf Meidt von Volvo Car Germany, Ralph-Jörg Wezorke von Lightpower, Ingo Schwerdtfeger von marbet sowie Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel und Dipl.-Kfm. Univ. Ralf G. Bäuchl von der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn.

Für den aktuellen Wettbewerb haben wir die BEA Jury weiter verstärkt, um insbesondere für die Bewertungen in der neuen Kategorie BEA Production Award optimale Voraussetzungen zu schaffen. Diese Auszeichnung würdigt als Sonderkategorie die technische oder szenografische Realisierung eines erlebnisorientierten Projektes wie Marketingevents, Ausstellungen, Brandlands, Expo-Pavillons, Showproduktionen für Bühnen und Studios oder Tourneen nach Effizienz-, Wirkungs- und Innovationskriterien.

Bewertet werden unter anderem die „herausragende Livewirkung für eine hohe Anziehungskraft bei den Besucherzielgruppen“ und der „kreative Umgang mit Medien- und Veranstaltungstechnik“. Die Einreichungsfrist für den BEA 2016 endet am 31. Oktober 2015.

Informationen über die Preisträger der letzten Jahre inklusive den Videos der ausgezeichneten Wettbewerbsbeiträge sowie ein FAQ-Bereich stehen auf der Homepage www.bea-award.de zur Verfügung. Die Verleihung der BEA Awards 2016 findet im Rahmen der Fachmesse Best of Events in Dortmund statt. Ausgezeichnet werden die Preisträger am Abend des 20. Januar 2016.

Please reload

Follow Us
  • Facebook B&W
  • Twitter B&W
  • YouTube B&W
Recent Posts
Please reload