© 2015-2019 by AktivMedia GmbH

Location Award 2015 im andel’s Hotel Berlin

7.10.2015

Vor wenigen Tagen ging zum sechsten Mal die Verleihung des Location Award über die Bühne – diesmal im andel’s Hotel Berlin. Vor 500 geladenen Gästen wurden die Gewinner der acht Kategorien von einer unabhängigen Expertenjury bekanntgegeben.

Über 400 Locations hatten sich für den Location Award 2015 beworben. Aus diesen wählten im ersten Schritt Veranstaltungsplaner und Fachleute aus der Live-Kommunikationsbranche per Online-Voting ihre favorisierten Locations in den acht Kategorien. Daraus ergaben sich die Nominierten in jeder Kategorie, die anschließend im zweiten Schritt von der Expertenjury nach fachspezifischen Kriterien bewertet und damit die Sieger ermittelt wurden. Tolle Veranstaltung, wie immer sehr professionell organisiert, Respekt.

Erstmalig in der Award-Geschichte waren auch 30 Veranstaltungsplaner aus Großbritannien unter den Gästen. Sie bekamen Gelegenheit, den Location Award und sein Umfeld kennenzulernen und markierten den Schritt in die anstehende Internationalisierung von Locationportale, dem Unternehmen von Frank Lienert, das den Wettbewerb ausschreibt und sich in den nächsten Tagen in fylo umbenennen wird.

Ob und wie die Etablierung „jenseits des Kanals“ funktioniert, wird man sehen. Die britische Delegation war auf jedem Fall sehr angetan von dieser Veranstaltung und der Auszeichnung für Veranstaltungslocations „made in Germany“ – wenn auch der bisherige Glanz dieses Gütesiegelns in den letzten Tagen sehr gelitten hat. Wir drücken die Daumen für den Locationaward „made in Great Britain“.

 

Herzlichst

Ihr Peter Blach

 

 

Please reload

Follow Us
  • Facebook B&W
  • Twitter B&W
  • YouTube B&W
Recent Posts
Please reload